Deutsch English Italiano türkçe عربي

guerilla gardening laeßt neubau erbluehen

Seit Ende Juli 2011 sind in Neubau an allen Ecken und Enden fünf verschiedene Arten von blühenden Sonnenblumen zu entdecken.
Im Rahmen des Internationalen Guerilla Gardenings am 15. April 2011 setzten 32 Personen über 16 Stunden mehrere tausend Sonnenblumensprösslinge im öffentlichen Raum in Baumscheiben, in Beeten und Trögen quer durch den 7. Bezirk. Diese Aktion fand Unterstützung durch den Bezirksvorsteher von Wien Neubau, Thomas Blimlinger, er wies die Magistrate, MA 42 (Gartenbauamt) und MA 48 (Straßenreinigung) an, die Pflanzen nicht auszujäten oder durch Reinigung der Baumscheiben zu entfernen. Der Künstler, Thomas Rucker, der das Projekt leitete, meint über die Sonnenblume: „Die Sonnenblume wendet sich immer dem Licht zu und ist das Antiatomsymbol schlechthin.“ Und dadurch wird die Pflanzung dieser Blume auch zu einem politischen Statement. Die kleinen Setzlinge wurden mit Schildern: Bitte, gieß mich!“ markiert. AnrainerInnen übernahmen Gießpatenschaften. Die vom Aussterben bedrohten Bienen nehmen diese Blüten als zusätzliche Futterquelle überaus gerne an.
Wie viele Personen sich an diesem Gemeinschaftsprojekt beteiligten, ist schwer abzuschätzen, da die meisten Guerilla GärtnerInnen in der Nacht unterwegs waren und unentdeckt pflanzten und gießen gingen.

sproesslinge

foto thomas rucker

setzen eines sproesslings

foto thomas rucker

setzen von sproesslingen

foto thomas rucker

giessen

foto thomas rucker

setzen von sproesslingen

foto elfriede hajek

stielen der sonnenblumen

foto thomas rucker

setzen von pflanzen

foto thomas rucker

schild mit der aufschrift "bitte, gieß mich!"

foto elfriede hajek

die kleinen sonnenblumen werden mit schildern markiert

foto thomas rucker

kleinpflanze mit beschilderung

foto elfriede hajek

giessen von kleinen sonnenblumen

foto thomas rucker

giessen

foto thomas rucker

giessen

foto thomas rucker

die sonnenblumen wachsen gut an

foto elfriede hajek

die sonnenblumen werden gestielt

foto thomas rucker

eine anrainerin freut sich ueber das wachstum der sonnenblumen

foto efriede hajek

die ersten blueten

foto elfriede hajek

eine kleine sonnenblume mit hund

foto thomas rucker

lesender mit einer sonnenblume

foto thomas rucker

marienkaefer auf einem sonnenblumenblatt

foto elfriede hajek

drei wildbienen in der stadt

foto thomas rucker

eine hummel auf einer bluete

foto elfriede hajek

zwei hummeln auf einer bluete

foto elfriede hajek

elfriede hajek freut sich ueber die bluete

foto thomas rucker

eine anrainerin giesst eine sonnenblume

foto thomas rucker

ein anrainer freut sich ueber die bluete

foto thomas rucker

thomas rucker freut sich ueber eine sonnenblume

foto elfriede hajek

eine guerillagruppe sitzt dort im beet, wo sie vor drei monaten sproesslinge gesetzt hat

foto dariush onghaie

thomas rucker freut sich über die hummel auf der bluete

foto elfriede hajek