Deutsch English Italiano türkçe عربي

zahlenmystik

Der Bilderzyklus Zahlen umfasst die Zahlen von 1-17, wobei eine Zahl ein Bild oder mehrere Bilder(die Vier als vier Jahreszeiten oder die Zwölf als 12 Monate) darstellt. Rucker setzt sich hier mit Zahlensystemen verschiedener Kulturen als Malanlass auseinander, einerseits mit der Kabala andererseits mit der arabischen Zahlenwelt oder auch mit den chinesischen und balinesischen Zahlen.

„Da kann man ganz in die Tiefe der Malerei eintauchen“, so meint der Künstler. Von schnell umgesetzten bis hin zu durchgearbeiten vielschichtigen als auch transparent wirkenden Werken umfasst hier die Auseinandersetzung des Künstlers mit dem Zahlenthema.

Der kabalistische Spruch: „Aus der Eins entsteht die Zwei und aus der Zwei die Drei und daraus all die andern tausend Dinge.“ lässt den Künstler 35 Ölbilder schaffen. Als interaktives Spiel gibt es bei der Vernissage ein Tempelhupfspiel und man kann eine limitierte Auflage eines Digitaldruckes gewinnen.

Bei der Schau fehlen drei Fotos von Werken.

gesamt

ansicht aller 35 kunstwerke

eins (aleph)

öl, zellulose und kunstharz auf bettlaken

dualismus (die zahl zwei)

öl auf leinwand

dreifaltigkeit (die zahl drei)

öl und lotosblätter auf leinwand

die vier jahreszeiten

vier bilder als installation

fünf

installation

sieben

öl und moos auf leinwand

acht

mixed media

neun

holz und ein tuch mit leinwand

zehn

öl und papier auf leinwand

elf

öl auf leinwand

zwölf - märz

öl auf leinwand

zwölf - april

öl und kokosnußrinde auf denim

zwölf - mai

öl auf leinwand

zwölf - juni

öl auf leinwand

zwölf - juli

öl und zellulose auf leinwand

zwölf - august

öl und erde auf leinwand

zwölf - september

öl auf leinwand

zwölf - oktober

piniennadeln und öl auf leinwand

zwölf - november

öl auf leinwand

zehn - dezember

korallen, muschel und öl auf leinwand

elf - jänner

öl und sand auf denim

zwölf - februar

öl auf leinwand

dreizehn

öl auf leinwand

vierzehn

öl auf leinwand

fünfzehn

öl auf leinwand

sechszehn

öl auf leinwand

siebzehn - wega

öl und blattgold auf leinwand